Möchtest Du zum ersten Mal Wipeout2097 auf Deinem G-Rex mit Voodoo Karte spielen, wirst Du festgestellt haben, das es hier einige Probleme gibt. Zuerst wirst Du bemerkt haben, das Du keine Screen Modes auswählen kannst, um es auf einem eigenen Bildschirm spielen zu können. Die Lösung ist denkbar einfach. Füge in den Tooltypes der Voodoo Karte die Option RGB16BE=YES hinzu. Nach einem Neustart wirst Du nun in der Lage sein Screen Modes auszuwählen. Vergewissere Dich aber, das Du auch 16bit Moden eingerichtet hast.

Solltest Du versucht haben Wipeout2097 auf der Workbench zu spielen und die Fehlermeldung Mode not supported by any Warp3D driver bekommen, dann läuft Deine Workbench nicht im 16bit Modus. Schalte die eingestellte Auflösung entsprechend um und Du kannst auch auf der Workbench spielen.


zurück zur Übersicht zum Seitenanfang

Diese Seite ist Copyright © 2002-2017 Matthias Münch. Alle Rechte vorbehalten.
'G-REX PCI' ist ein Produkt der DCE Computer Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.



AmigaPlus
Ausgabe 01/2002
"Die G-REX-Familie, einschließlich G-REX 1200, ist [...] ein technisch ausgereiftes Produkt, das jedem BlizzardPPC-Anwender empfohlen werden kann."